AUSBILDUNG ZUM PLEOMA-HYPNOSE COACH©

Erlernen Sie die PLEOMA-HYPNOSE© Methoden Schritt für Schritt und wenden diese als PLEOMA-HYPNOSE© Coach in Ihrer Praxis an!

Sie möchten neue Möglichkeiten nutzen, um die Problematiken Ihrer Klienten von einer völlig neuen Seite zu beleuchten?

Und das einzigartig lösungsorientiert?

Sie erhalten während der Ausbildung alle nötigen theoretischen und praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten.

So können Sie nach Abschluss jedes einzelnen Moduls die jeweils erlernte Hypnoseform direkt in Ihrer Praxis anwenden.

Erleben Sie in kleinen Ausbildungsgruppen:

  • Praxisorientiertes und teilnehmerzentriertes Lernen
  • Trainer- und Experteninput
  • Gruppenarbeit
  • Einzelarbeit
  • Reflektion
  • Übungen an Ihren eigenen Themen
  • konstruktives Feedback der Ausbilder
  • Transferaufgaben
  • Abschlussprüfung mit Zertifikat

Die Ausbildung steht unter dem Motto: „Möglichst schnell zum Ziel, zum Kern der Ursache“ und umfasst folgende Module:

Modul 1

  • Grundlagen der Hypnose
  • Assoziative Bild- und Wortkarten
  • Katathymes Bilderleben nach der PLEOMA-METHODE©.
  • Persönliche praktische Arbeit

5 Tage (z.B. Mittwoch – Sonntag)
= 40 Einheiten à 45 Minuten.

Supervision

zu Modul 1

Besprechung der Erfahrungen der ersten durchgeführten Arbeiten mit den Bildkarten und dem Katathymen Bilderleben in der eigenen Praxis.

Und persönliches praktisches Arbeiten.

Inklusive Rückmeldung, Anpassungen und Ergänzungen.

2 Tage (z.B. Samtag + Sonntag oder 2 Wochentage)
= 12 Einheiten à 45 Minuten

Modul 2

Die PLEOMA© „Suggestionshypnose“ vermittelt Ihnen Kenntnisse über die Wirkung und Anwendung von Suggestionen und gibt Ihnen konkrete Techniken an die Hand, um Suggestions-Hypnosen durchzuführen.

Inkl. „Arbeit mit Kindern“

Und persönliches praktisches Arbeiten

5 Tage (z.B. Mittwoch – Sonntag)
= 40 Einheiten à 45 Minuten.

Supervision

zu Modul 2

Besprechung der Erfahrungen der ersten durchgeführten Suggestionshypnosen in der eigenen Praxis.

Inklusive Rückmeldung, Anpassungen und Ergänzungen.

Und persönliches praktisches Arbeiten.

2 Tage (z.B. Samtag + Sonntag oder 2 Wochentage)
= 12 Einheiten à 45 Minuten

Modul 3

Hypnoanalyse nach der PLEOMA-METHODE©

5 Tage (z.B. Mittwoch – Sonntag)
= 40 Einheiten à 45 Minuten.

Supervision

zu Modul 3

Erfahrungen der ersten durchgeführten Hypno-Analysen in der eigenen Praxis
Inkl. Rückmeldung, Anpassungen und Ergänzungen

Und persönliches praktisches Arbeiten.

2 Tage (z.B. Samstag + Sonntag oder 2 Werktage)
= 12 Einheiten à 45 Minuten

Modul 4

Regressionshypnose nach der PLEOMA-METHODE©

5 Tage (z.B. Mittwoch – Sonntag)
= 40 Einheiten à 45 Minuten.

Supervision

zu Modul 4

Erfahrungen der ersten durchgeführten Regressionshypnosen in der eigenen Praxis
Inkl. Rückmeldung, Anpassungen, Ergänzungen.

Und Abschlussprüfung mit Zertifikat.

2 Tage (z.B. Samstag + Sonntag oder 2 Werktage)
= 16 Einheiten à 45 Minuten

Die Investition Ihrer Ausbildung

Pro Modul: 1945,-€ (inkl. 19 % MwSt.).

In diesem Betrag sind alle Seminarunterlagen sowie die Verpflegung enthalten.

Pro Supervisions-Modul: 345,-€ (inkl. 19 % MwSt.).
In diesem Betrag sind alle Seminarunterlagen sowie die Verpflegung enthalten.

Wichtig zu wissen:

  • Supervisionswochenende

    Zwischen den einzelnen Ausbildungsmodulen findet jeweils ein Supervisionswochenende statt. Dieses ist fester Bestandteil der Gesamtausbildung und Voraussetzung für die Abschlussprüfung und das Zertifikat. Durch fördern wir die Entwicklung Ihrer Qualifikation als PLEOMA-HYPNOSE© THERAPEUT.

  • Einzeln buchbar

    Jedes Modul ist einzeln buchbar. Jedoch bauen die Module aufeinander auf, so kann z.B. Modul III nur gebucht werden, nachdem an der Ausbildung von Modul I und II teilgenommen wurde. Nach jeder Ausbildungswoche wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

  • Voraussetzung

    Voraussetzung für die Teilnahme an dem nächsten Modul sind mindestens fünf nachgewiesene Hypnoseführungen, die zwischenzeitlich eigenständig als Hausarbeit durchgeführt wurden.

  • Individuelle Entscheidung

    Wir behalten uns vor, die Zulassung zur Abschlussprüfung anhand der erworbenen Fachkompetenz, Systemkompetenz und Sozialkompetenz individuell zu entscheiden.

  • Staatliche Förderung

    Diese Ausbildung wird staatlich gefördert. Es ist möglich für die Ausbildung einen Bildungsscheck, oder eine andere Art der Förderung zu beantragen. Maßgeblich dafür ist das Bundesland, in dem Sie wohnen. Da sich die Voraussetzungen für diese Art der Förderung sehr schnell ändern, bitten wir Sie selbst Initiative zu ergreifen. Bitte beachten Sie, dass PLEOMA den Bildungsscheck nur unter Vorbehalt annehmen kann.

Aktuelles

09.-13.10.2019
Hypnoseausbildung – Modul IV

21.-22.10.2019
Rückkehr zum Ursprung der Familie – Teil I

26.-27.10.2019
Rückkehr zum Ursprung der Familie – Teil I

25.-29.10.2019
Hypnoseausbildung Nord – Modul I

9.-10.11.2019
Rückkehr zum Ursprung der Familie – Teil II

14.12.2019
PLEOMA-Workshop, Köln